Aktuell

Ralph Seiz räumt ab

Endlich durfte man wieder ein normales Absenden feiern. Deshalb lud unser Präsident, Michael Dudler, alle Mitglieder der Feldschützen Thal mit Begleitung, ins Restaurant Hohe Lust ein. Mit 19 Personen waren wir dieses Jahr eine sehr kleine Gruppe. 

 

Noch vor dem Abendessen gab es die ersten Rangverlesen. Den ersten Preis, und zwar für den Sieg von unserem geselligen Schälle-5er, bei dem auch das Jassen nicht zu kurz kommt, durfte Ralph Seiz in Empfang nehmen.

Da wir noch einige Rangverlesen vor uns hatten, machten wir gleich weiter mit dem Endspurt Cup. Dieser startete mit dem Feldschiessen und endete am Endschiessen. Ralph Seiz überstand alle Runden und durfte den Wanderpreis in Empfang nehmen.

 

Nach einem wunderbaren Abendessen, waren nun alle bereit für den ersten Stich vom Endschiessen. Dieses war der Differenzler. Hier muss der Schütze vorher ansagen, welche Punkte er schiesst. Diesmal hatte Stefanie Zoller die beste Einschätzung und konnte den Stich für sich entscheiden.

 

Der zweite Stich vom Endschiessen war der Thalerstich. Der Schütze muss dabei nach dem Schuss sagen, wieviel mal der Schuss gewertet wird. Matthias Tobler hatte das ruhigste Händchen und durfte 3 unserer Thaler Schützengläser nach Hause nehmen.

 

Für den Gabenstich wurde eine schöne Auswahl an verschiedenen Preisen zusammengestellt. So durfte sich auch der Letzte noch einen tollen Preis aussuchen. Als erster durfte sich Ralph Seiz über einen Preis erfreuen. Er hat den Gabenstich für sich entschieden.

 

Zu guter Letzt kam wie immer die Jahresmeisterschaft. Seit  2019 haben wir zum ersten mal wieder eine richtige Jahresmeisterschaft durchführen können. 12 Schützinnen und Schützen haben die ganze Jahresmeisterschaft bestritten. Der Gewinner heisst, mit 20 Punkten Vorsprung, Ralph Seiz. Herzliche Gratulation. 

 

Nach den vielen Rangverlesen und dem ausgezeichneten Essen, freuten sich natürlich Alle auf den Lottomatch. Die Preise werden jedes Jahr noch grösser und schöner. Vielen Dank für die tollen Preise und den gelungenen Abend.


Gleichzeitig könnt ihr noch eure Stichbestellung für das Kantonale in Obwalden tätigen.


Raclette Schiessen

Es war wie immer ein toller Anlass :) Die Resultate folgen...


Oktoberfestschiessen

Das Oktoberfest war wie immer ein gelungener Anlass :) Resultate folgen.....


1. Kulinarische Brückenwanderung

Die erste kulinarische Brückenwanderung war ein voller Erfolg. Wir danken allen die uns besucht haben.


Markus Pfranger gibt sein Amt weiter

Markus Pfranger gibt sein Amt als Kassier nach 31 Jahren an Mirko Sönser weiter. Vielen Dank für deine geleistete Arbeit. 

Neues Waffengesetz

Wer noch eine Waffe zu melden hat, kann hier das pdf herunterladen. Falls ihr noch mehr Infos braucht, klickt einfach auf den Button.

Download
Meldung
meldung-rechtmaessiger-besitz-d.pdf
Adobe Acrobat Dokument 159.9 KB